nichts besonderes . . .

Wie versprochen meine Vortsetzung von heute Mittag. Aber die wird nicht allzu spannend. Konnte noch erfolgreich die letzten Stunden hinter mich bringen und meine Chefin kam tatsächlich nicht mehr. Dafür ihr Sohn "Juniorchef" naja als Beruf Sohn trifft es wohl ehr. Hat mir ganz "wichtige" Aufgaben aufgegeben. Ein Auto tanken und seinen Mülleimer ausleeren und dazu immer einen lieben Spruch auf den Lippen. Da fragt man sich doch ob man dafür wirklich eine dreijährige Ausbildung machen musste.

 Aber dafür musste ich daheim heute nicht kochen. Denn für mich gibt es kaum was schlimmeres. Es lebe die Fertig-und Tiefkühlgerichte und natürlich sämtliche Fast Food Ketten

 So muss jetzt meinem Hund den Bauch kraulen, der mir hier demonstrativ entgegengestreckt wird und ganz frech werde ich dabei auch noch angestumpt. Was man einem Hund nicht alles durchgehen lässt.

 

 

30.1.09 21:31

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen